Kleiner Montiggler See

Naturnaher See in Südtirol bei Bozen

Die Wolken spiegeln sich auf der spiegelglatten Oberfläche im Montiggler See. Hinten sind die Berge zu sehen.
Kleiner Montiggler See – ganz groß mit dieser Wolkenstimmung.

Der kleine Montiggler See ist rund 400 Meter vom Montiggler See entfernt und liegt ein paar Höhenmeter oberhalb. Wunderbar naturbelassen ist das fast 900 Meter lange Ufer rund um den See. Meist ist es zugewachsen. Viel Wald umgibt die rund 5 Hektar große Wasserfläche im Gemeindegebiet von Eppan!

Dort wo du an das Ufer und ans Wasser kommst, findest du einige natürliche Badeplätze. Sie sind kostenlos zugänglich. Am Ostufer gibt es das beliebte Strandbad (mit Eintritt). Dort findest du auch ein kleines Restaurant mit seinen Sitzplätzen am Waldrand. Du kommst nicht direkt mit dem Auto hier! Entweder als Wanderung oder mit dem Fahrrad.

Wo ist der kleine Montiggler See?

Der kleine Montiggler See liegt bei Eppan im Naturschutzgebiet. Der See ist ein Stück weiter von den Parkplätzen im Montiggler Wald entfernt. Diese Entfernung sorgt auch dafür, dass meist weniger Menschen hierher kommen, als an den großen „Bruder“. An heißen Sommertagen, ist aber auch hier viel los. Zu schön ist dieser Fleckchen Erde. Hier findest du die Daten für die Anfahrt.

Baden am See im Wald

Am kleine Montiggler See baden

Das Strandbad
Das naturbelassende Strandbad ist in Bozen ein Geheimtipp. Eine große Liegewiese und daneben die Möglichkeit seinen Hunger oder Durst mit einfachen Speisen und den typischen Erfrischungsgetränken zu stillen. Du kannst dich auf der großen Liegewiese ausruhen und im Wasser schwimmen. Über Treppen steigst du in den See zum Baden und Schwimmen. Kein Vergleich zum organisierten Lido am großen Bruder nebenan.

Rundwanderung um den See in Südtirol

In Eppan wandern am Montiggler See

Am kleinen Montiggler See wandern
Ideal ist die schöne Landschaft rund um den See bei Bozen für eine Wanderung. Es gibt ausgeschilderte Wanderwege, der Beliebteste führt rund um den See. Du kannst auf dem Wanderweg beide Seen umrunden – das geht auch gut mit Kindern und einem geländetauglichen Kinderwagen.

Tiefe

Der See ist maximal 14,8 Meter tief und damit rund 3 Meter tiefer als der große Montiggler See. Er ist ganzjährig ein beliebtes Ausflugsziel, sowohl für die Einwohner von Eppan, aber auch für die Menschen aus Bozen und die Urlaubsgäste aus der ganzen Welt.

Kleiner Montiggler See
5 (100%) 2 vote[s]